Hilfe im Alter als Arbeitgeber

Die beruflichen Einsatzfelder bei uns sind so vielfältig wie die Angebote für die Menschen, die uns am Herzen liegen. Wir engagieren uns in der Ambulanten und Stationären Pflege, in der Seelsorge, in der Offenen und Ambulanten Altenarbeit sowie in der Aus-, Fort- und Weiterbildung.

„Diakonie“ bedeutet für uns nah bei den Menschen zu sein, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Sowohl im Umgang mit unseren Klient*innen als auch mit unseren Mitarbeitenden steht für uns ein zugewandtes, vertrauensvolles Miteinander, Ehrlichkeit und Fairness an erster Stelle.

Sie möchten gerne Teil unseres Teams werden?
Unsere aktuell offenen Stellen finden Sie hier:

Zu unseren Stellenangeboten

Wir freuen uns auf Sie!


Haltung, Werte, Sinn

Vertrauensvolles Miteinander

Wo Menschen mit Menschen arbeiten, geht es nicht immer reibungslos zu. Unsere Stärke: Wir sprechen vertrauensvoll miteinander und finden Lösungen.

Situativer Führungsstil

Die vielseitigen Anforderungen in der Altenhilfe fordern vielseitige Antworten in der Führung. Unser Führungsstil wird diesen Anforderungen gerecht.

Wertschätzender, persönlicher Umgang

Als großes diakonisches Unternehmen fühlen wir uns der Nächstenliebe und Menschlichkeit verpflichtet.

Wir lassen Sie nicht alleine

Ethische Grenzsituationen kommen vor in der Altenhilfe. Wir unterstützen und entlasten durch ethische Fallbesprechungen und durch die Fachstelle SPES (Spiritualität – Palliative Care – Ethik – Seelsorge).

Sie gestalten mit – wir bleiben nicht stehen

In Arbeitsgruppen und bei Fachtagungen haben Sie die Möglichkeit, unsere Hilfe im Alter aktiv mitzugestalten.

Aus Fehlern wird man klug

Fehler sollten nicht passieren, sie kommen aber immer wieder vor. Wir gehen dann offen damit um und lernen daraus.

Bestmögliche Arbeitsbedingungen

Wir schaffen bestmögliche Arbeitsbedingungen und schöpfen zusätzlich mögliche Personalschlüssel vollumfänglich aus.

Achtsam sein – den Senior*innen gegenüber und gegenüber sich selbst

Unsere Rituale geben Halt und setzen emotionale „Landmarken“ in einer schnelllebigen Zeit.

Unsere Arbeit macht Sinn

Menschen helfen, sich in ein dynamisches und modernes Sozialunternehmen einbringen. Macht Sinn, oder?


Unsere Benefits auf einen Blick

Einkommens- und Beschäftigungssicherheit

Gerade in unsicheren Zeiten sind wir sind ein verlässlicher Arbeitgeber, dessen erklärtes Ziel es ist, Arbeitsbereiche langfristig aufzubauen und sichere Arbeitsplätze anzubieten.

Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien der Diakonie Bayern

Unsere Bezahlung richtet sich nach der jeweiligen Tätigkeit und ist fair und transparent.

Fort- und Weiterbildung

Die berufliche Qualifikation und Weiterentwicklung unserer Mitarbeitenden ist uns wichtig. Wir schauen mit Ihnen nach vorn und unterstützten Sie bei Ihrer Entwicklung und Karriereplanung

Schichtzulagen

Wenn Sie bei uns im Schichtdienst tätig sind, erhalten Sie Schicht-, Wochenend- und Feiertagszuschläge.

Jahressonderzahlung

Mit dem November-Gehalt erhalten Sie eine Sonderzahlung von derzeit 80 % Ihres monatlichen Grundentgelts. Voraussetzung ist ein Eintritt ins Unternehmen vor dem 1.10. sowie kein Austritt bis nach dem 31.12. des jeweiligen Jahres.

Jahresurlaub

Wer arbeitet muss sich auch erholen – bei uns haben Sie Anspruch auf 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche), zusätzlich gibt es freie Tage am 24.12. und 31.12. sowie für den Buß- und Bettag.

Betriebsrente bei der EZVK

Jetzt schon ans Alter denken – die Diakonie München zahlt ab Ihrem Eintritt ins Unternehmen in die Evangelische Zusatzversorgungskasse (EZVK) ein. Voraussetzung für eine Auszahlung sind 60 Beitrags- bzw. Umlagemonate sowie ein Bescheid der gesetzlichen Rentenversicherung Sie selbst können die kirchliche Zusatzrente durch eigene Beiträge aufstocken (Entgeltumwandlung).

Beihilfeversicherung

Neben der gesetzlichen Krankenversicherung erhalten unsere Mitarbeitenden mit unbefristetem (oder auf mindestens ein Jahr befristetem) Arbeitsvertrag eine zusätzliche Beihilfegrundversicherung. Diese übernimmt z. B. Teilkosten für den Zahnersatz.
Optional ist eine Höherversicherung möglich, die noch weitere Leistungen abdeckt.

Mitarbeitendenvergünstigungen

Durch verschiedene Kooperationen haben unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit sich attraktive Vergünstigungen bei verschiedenen Partnern zu sichern, u. a. aus den Bereichen Mode, Freizeit, Kultur, Sport und vieles mehr.

Vergünstigte Versicherungen

Bei verschiedenen Versicherungen wie z. B. Kfz-Versicherung und Berufsunfähigkeits­versicherung erhalten unsere Mitarbeitenden vergünstigte Konditionen. Viele unserer Geschäftsbereiche bieten weitere individuelle Angebote für Ihre Mitarbeitenden an (z. B. eigenes Weiterbildungsprogramm, Teamevents ...) – sprechen Sie uns einfach an!

Mit dem JobRad ans Ziel

Kein Stau, keine Parkplatzsuche, keine Abgase: Unser JobRad-Modell verknüpft Nachhaltigkeit mit Mobilität. Wir leasen die Räder für unsere Mitarbeiter*innen. Im Gegenzug behalten wir einen geringen Teil des Bruttolohns über 36 Monate ein und bedienen damit die Leasingrate. Das Rad ist versichert und könne sowohl beruflich als privat genutzt werden. Durch eine steuerliche Förderung könnten unsere Mitarbeiter*innen das Rad zu deutlich günstigeren Konditionen finanzieren, als bei einem herkömmlichen Kauf.


Hier finden Sie uns

Bitte überprüfen Sie ihre Cookie-Einstellungen - diese finden Sie auch im Footer - passen Sie diese an, um Google Maps zu aktivieren.