Wohnen im Viertel – ein Wohnkonzept, das Eigenständigkeit fördert

In Kooperation mit der GEWOFAG München – der größten städtischen Wohnungsbaugesellschaft – bietet der Evangelische Pflegedienst München das innovative Wohnkonzept "Wohnen im Viertel" an. Diese Wohnform ermöglicht es Ihnen, auch bei Pflegebedürftigkeit oder einer schweren Behinderung ein selbstständiges Leben in einer eigenen Wohnung zu führen.

Die Wohnform besteht jeweils aus ca. zehn barrierefreien Projektwohnungen für pflegebedürftige Menschen, einem Servicestützpunkt unseres Pflegedienstes vor Ort sowie einem Wohncafé, das allen Bewohner*innen zur Verfügung steht. Dort bieten wir Ihnen auch einen täglichen gemeinsamen Mittagstisch an.

Ein Team aus Pflege- und Betreuungskräften, ehrenamtlichen Helfer*innen sowie Sozialpädagog*innen unterstützt und berät Sie.

Durch diese engmaschige Betreuung ist es uns möglich, auch Menschen ambulant zu versorgen, die sonst eventuell in ein Pflegeheim umziehen müssten. Insbesondere auch für jüngere Menschen mit einer schweren Behinderung kann diese Wohnform eine ideale Lösung für eine selbstständige Lebensführung sein.

Hilfe im Alter gGmbH
Evangelischer Pflegedienst München

Landshuter Allee 40
80637 München

T (089) 46 13 30 204

Betreuungszeiten

Mo – Fr

7.30 – 16.30 Uhr

Schließtage

27. – 30.12.2021 – Winterschließung

Weitere Schließtage können noch bekannt gegeben werden.


Unterstützungsangebote

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Alltagsbegleitung und Betreuungsleistungen ● Hilfe bei der Haushaltsführung
  • Unterstützung für Menschen mit Behinderung (Eingliederungshilfe)
  • Beratung zu pflegerischen, psychosozialen und sozialrechtlichen Fragestellungen
  • Vermittlung weiterführender Hilfen
  • Versorgungssicherheit mit Nachtbereitschaft

Pflegewohnung auf Zeit

Sie brauchen kurzfristig einen vorübergehenden Pflegeplatz, zum Beispiel, weil Sie sich nach einem Krankenhausaufenthalt noch nicht selbst versorgen können? Für diese und ähnliche Fälle steht Ihnen an den Wohnen-im-Viertel-Standorten jeweils eine voll möblierte Pflegewohnung mit eigener Küche zur Verfügung. Die Aufnahme erfolgt schnell und unbürokratisch. Gerne unterstützen wir zudem bei der Organisation des Aufenthalts. Die maximale Nutzungsdauer beträgt ca. drei Monate.

Gelebte Nachbarschaft & Ehrenamtliches Engagement

Im Rahmen eines sozialen Mittagstisches treffen sich täglich Projektbewohner*innen und Nachbar*innen zu einem familiären Miteinander. Neben einem gemeinsamen Essen bietet das Wohncafé einen Ort an dem Sie sich in der Nachbarschaft treffen und austauschen können.

Sie wollen sich ehrenamtlich engagieren? Sie sind bei uns herzlich willkommen!

Möglichkeiten sind zum Beispiel

  • Unterstützen Sie uns beim Mittagstisch oder bei Kaffeenachmittagen.
  • Begleiten Sie die Bewohner*innen auf einem Spaziergang.
  • Seien Sie ein Gesprächspartner*in für die Bewohner*innen.

Unsere Standorte

Derzeit ist der Evangelische Pflegedienst München an vier Wohnen-im-Viertel-Standorten in München eingebunden:

Wohnen im Viertel Gern

Hanebergstraße 13
80637 München

Wohnen im Viertel am Reinmarplatz

Reinmarplatz 20
80637 München

Wohnen bleiben im Viertel am Ackermannbogen

Petra-Kelly-Straße 29
80797 München

Wohnen im Viertel am Domagkpark

Max-Bill-Straße 13
80807 München


Hier finden Sie uns

Bitte überprüfen Sie ihre Cookie-Einstellungen - diese finden Sie auch im Footer - passen Sie diese an, um Google Maps zu aktivieren.